getaline GmbH

call-us

DIALOG ZUM ERFOLG

Just get connected!

Seit 1994 ist getaline der Partner für professionellen Kundendialog auf allen Kanälen. Wir sind die Stimme zahlreicher Unternehmen – in Deutschland und international. Immer im Fokus: Service nach Maß!

Wir leben Kundenorientierung. Zuhören, verstehen, lösen – dieser Dreisatz zeichnet das gesamte Netzwerk aus. Alle getaline Mitarbeiter sind Profis in der Gesprächsführung und in vielen Sprachen zuhause. Ob beim Telefonieren, E-Mail-Dialog, oder Online-Chatten – sie begegnen ihrem Gegenüber stets auf Augenhöhe: unsere Basis für eine vertrauensvolle Beziehung und nachhaltige Kundenbindung.

Lassen Sie uns reden! Mit Ihnen, für Sie und mit Ihren Kunden. Gemeinsam entwickeln wir ein Dialogkonzept, das genau zu Ihrer Zielgruppe passt. Flexibel, effizient, individuell: Just get connected.

 

getaline - die Erfolgsstory

2016

Volle Kraft voraus

getaline startet neue Projekte für die Energiewirtschaft
2014

Projekte für Unternehmen aus dem Sektor Fashion und Lifestyle

getaline setzt erfolgreich mehrere Projekte für Unternehmen aus dem Sektor Fashion und Lifestyle um.
2012

Expansion

Alle Zeichen stehen auf Expansion: Parallel zu den Dienstleistungen für Telekommunikation und Handel wird auch der Bereich Customer Care für die Tourismus-Industrie erweitert.
2010

Gründung der multicontact GmbH

Die multicontact GmbH wird gegründet. Sie ist spezialisiert auf multilinguale und mediale Customer Care-Dienstleistungen.
2009

Neues, zentrales Telekommunikations-System

Rollout eines neuen, zentralen Telekommunikations-Systems für alle getaline Aktivitäten.
2008

call24 bezieht neue Räume

call24 bezieht neue Räume und erweitert seine Agenturplätze auf 200. Parallel wird die IT-Technik virtualisiert.
2005

getaline gründet ein internes Thinktank

getaline gründet ein internes Thinktank: Im getaline-Lab werden neue und innovative Customer Care-Prozesse für verschiedene Branchen entwickelt.
2004

callplus bezieht neue Räume

callplus bezieht neue Räume in einer denkmalgeschützten ehemaligen Textilfabrik. Der Standort verdoppelt seine Kapazitäten (Mitarbeiter, Kunden oder Projekte?).
2003

Modernste Dialer-Technik

Alle CallCenter-Standorte erhalten die modernste Dialer-Technik. Täglich engagieren sich im getaline Network 400 Mitarbeiter in der Kundenaktivierung und -reaktivierung.
2002

Neue Up-/Cross-Selling-Konzepte

getaline entwickelt neue Up-/Cross-Selling-Konzepte für Kunden aus dem Distanzhandel und führt sie erfolgreich ein.
2001

Der Standort Wolgast wächst

Der Standort Wolgast wächst und wird auf 90 Agenturplätze erweitert. bestphone beschäftigt dort nun 200 Mitarbeiter. Sie betreuen auch neue Kunden aus den Branchen Food, Distanzhandel und Bootstechnik und -zubehör.
2000

callplus wird gegründet

callplus wird in Cottbus (Brandenburg) mit 80 Agenturplätzen gegründet. Erste Projekte akquiriert das Kundenservice-Center im Bereich Distanzhandel.
1999

Der dritte Standort: call24

In Frankfurt an der Oder (Brandenburg) entsteht der dritte Standort: call24 startet mit 80 Mitarbeitern im denkmalgeschützten Gebäude „Alter Konsument“. Im Laufe des ersten Jahres verdoppelt call24 die Agenturplätze auf 100 Stück und stockt die technischen Kapazitäten auf. Neue Kundenprojekte gehen an den Start, unter anderen Backoffice für den Distanzhandel und Gewinnung von Neukunden für Zeitschriftenverlage.
1998

bestphone expandiert

bestphone expandiert und beschäftigt bereits 150 Mitarbeiter. Der Bereich Customer Care wird aufgebaut und Dienstleistungen für die Kommunikationsbranche werden umgesetzt.
1997

Der zweite Standort entsteht

In Wolgast (Mecklenburg-Vorpommern) entsteht der zweite Standort: bestphone startet mit 60 Beschäftigten.
1996

Die Zahl der Kunden wächst

Die Zahl der Kunden wächst kontinuierlich und erstreckt sich auf die Branchen Versandhandel, Technik und Medien. Auch intern tut sich was: Die Zahl der Mitarbeiter steigt auf 350, Büroräume und technische Ausstattung werden optimiert.
1994 (Okt.)

getaline gründet den ersten Standort

getaline gründet in Pasewalk (Mecklenburg-Vorpommern) den ersten Standort:
fastphone startet mit 60 Mitarbeitern auf über 400 Quadratmetern Bürofläche. Der erste Kunde kommt aus dem textilen Versandhandel. Ab sofort übernimmt fastphone die telefonische Bestellannahme!

be up-to-date

Unsere über 20-jähriger Erfahrung erlaubt aber nicht nur einen interessanten Blick zurück auf unsere Entwicklungsarbeit hinsichtlich der Gestaltung des Kundenservice, sondern stellt für uns eine hohe Motivation dar, auch künftig Innovationstreiber unserer Branche zu sein und diese durch Best Practice Lösungsansätze aktiv mitzugestalten.

PDF Download
Desktop-Layout